Sommerferien 2011

Aktuelles zu CORONA neuer Elternbrief: hier

Speiseplan
Sommer 2011 PDF Drucken E-Mail
„Tiere in ihren Elementen“ – unter diesem Motto standen die Sommerferien 2011. In der ersten Woche widmeten wir uns dem Element Wasser und seinen tierischen Bewohnern. Der erste gemeinsame Ausflug ging - wie sollte es anders sein - an die Wupper.

Wir haben viele tolle Tiere entdeckt, die es sonst nicht oft zu sehen gibt. Zum Beispiel einen kleinen Feuersalamander und einen dicken Flusskrebs. Auch Köcherfliegenlarven und Schnecken versteckten sich unter den Steinen und wurden durch Lupenbecher von unseren Jungforschern beobachtet.

Bei dem Bewegungsspiel „Fliegende Fische“ in der Turnhalle ging es im wahrsten Sinne des Wortes rund und alle hatten viel Spaß mit dem bunten Schwungtuch, vor allem wenn man darunter herlaufen durfte.
In der zweiten Woche gingen wir in die Luft und es hieß „Vogel-frei“. In der Falknerei Bergisch Land konnten die Kinder Greifvögel nicht nur fliegen sehen, sondern durften sie auch anfassen. Da hat nicht nur der Uhu große Augen gemacht.

Immer noch voller Schwung beschäftigten wir uns in der dritten Woche mit den Tieren auf der Erde. Neben einer abenteuerreichen Wald-Rallye und gemütlichen Bastelangeboten verbrachten wir auch einen sonnigen Tag in der Fauna Solingen und hörten so allerlei Geschichten über Erdmännchen und Kornnattern.

Bei unserer Abschlussfeier machten wir es uns auf Matten bequem, hörten Musik und ließen es uns bei einer spontanen Tanzeinlage unserer „Hip-Hopper“ so richtig schmecken.

...und so wars geplant...