Herbstferien 2011

Aktuelles zu CORONA neuer Elternbrief: hier

Speiseplan
Herbst 2011 PDF Drucken E-Mail

 

Mit großem Knall, ab ins All !

 

Und was sollen wir sagen…die Raketen flogen voll ins Schwarze! Zu Beginn der Ferien haben wir es mit den Kinder im wahrsten Sinne des Wortes knallen lassen, indem wir uns Dosen-Raketen bastelten, die dann mit großem Freudengeschrei in die Luft gingen. Den Sternschnuppenregen und sogar eine Alieninvasion haben wir ohne Schaden überstanden. In der ersten Woche besuchten wir den Planeten Erkrath und haben viel Neues über Phänomene am Himmel erfahren. Jetzt wissen unsere kleinen Astronauten, wie der große und der kleine Bär an den Himmel gekommen sein könnten. Die neu entdeckten Sternbilder wurden dann auch als Dekoration in unserem Speiseraum aufgehängt, der mittlerweile aussieht wie ein riesiges Raumschiff, das im Weltall umherfliegt. Ein weiterer Ausflug ging in die Sternwarte Solingen, wo uns Tobi, der Moderator zwar Einiges erklären konnte, indem er sich mit Taschenlampe und Mondmodell ausrüstete, jedoch völlig von den Socken war, als unsere Kinder schon wussten, dass der Saturn „keine echten Ringe“ hat und ob er uns denn auch den Mond „Charon“ zeigen könne, der ja „ein Mond des Zwergplaneten Pluto“ sei. Die Betreuer waren übrigens auch ziemlich baff !!!